Sardinien

Trauminsel, Lieblingsinsel und meine Wahlheimat đŸ€ seit vielen Jahren.

Etwas mehr als 24.000 Quadratkilometer ist sie groß, die Insel Sardinien, Italiens Trauminsel im Mittelmeer. 1.800 km KĂŒstenlinie bespickt mit traumhaften StrĂ€nden, großen und kleinen Buchten und smaragdgrĂŒn schimmernden, glasklaren Meerwasser. Das Inland lockt mit viel unberĂŒhrter Natur– und Tierwelt, lukullischen Gaumenfreuden, tollen Menschen, faszinierenden Gebirgslandschaften und immergrĂŒner duftender Macchia.


Anreise, Landesteile, Wissenswertes, Wetter und mehr

Anreise nach und Mobil auf Sardinien

Ob mit dem Flugzeug – meist nur eine Flugstunde von vielen deutschen, österreichischen oder schweizer FlughĂ€fen entfernt – und weiter mit dem Mietwagen, dem eigenen Auto oder Fahrrad (auch das hatten wir schon), Sardinien ist heute gut erreichbar. Und das war nicht immer so: Bis vor 20 Jahren war Sardinien noch ein wirklicher Geheimtipp unter den Reisenden (von vielen mit Sizilien verwechselt) und nur von wenigen Urlaubern besucht. … Weiterlesen

Sardinien – Einreise in Corona Zeiten

Ab 1. April 2022 gelten neue Corona Regeln auf Sardinien und in Italien. FĂŒr die Einreise nach Sardinien hier heute die neusten Info’s 😉

Nordsardinien – die Gallura

Glitzendblaues Meer, bizarre Granitstein-Kulissen, immergrĂŒne Macchia, schroffe Berge, sanfte HĂŒgel, ein Himmel so blau und eine Sonne so strahlend, dass es scheint, als herrsche ein ewiger Sommer ĂŒber dieser wunderbaren Gegend đŸ€

Wetter und Klima

Auf Sardinien herrscht mediterran-mildes Klima auch Mittelmeerklima genannt. Das bedeutet, dass die warme Periode 8 – 10 Monate betragen kann und zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und milde, ab und an regenreiche Winter aus. Die Temperaturunterschiede von Nord nach SĂŒd (ca. 275 km) können im Jahresmittel 5 – 8 Grad betragen. Im August sind Tagestemperaturen um und ĂŒber 40 °C keine Seltenheit.

Luogosanto

Luogosanto, Locusantu im hiesigen Dialekt oder auf Deutsch heiliger Ort. Man sagt, das Land ist gesegnet, bestÀndig und stark, wie der Stein auf den das Dorf gebaut ist: der Granit. 

Sommer Sonne & tödliche Badefreuden

Definitiv Baden verboten, sagt das Schild am Strand von Rena Matteo in der Gemeinde Aglientu. Nur das Sonnenbaden ist hier erlaubt, denn so schön blau wie das Meer an den sardischen KĂŒsten lockt und schimmert, behaltet im Hinterkopf, dass es an sardischen StrĂ€nden, mit wenigen Ausnahmen, kaum StrĂ€nde gibt an denen Rettungsschwimmer ihre Dienste tun. Offiziell ist hier deshalb auch Baden verboten. Die StrĂ€nde sind lediglich nur zum Sonnenbaden zugelassen. So liegt die Haftung dann beim Badegast.

#sardinien #italien #sardinieninselblog #sardinia #italy #nordsardinien #ostkĂŒste #sĂŒdsardinien #westkĂŒste #gallura #reise #insidertipps #sardinieninfo #sardinienreise #wetter #strĂ€nde #karte #urlaub #klima #olbia #cagliari #alghero #bosa #meer #sommer #sardinienimganzenjahr #natur #instasardinien #foto #sardegnagram #ig #instasardegna #sardiniaexperience #love #travel #sunset #sardinien #picoftheday #reporter #photography #sardegnageographic #Wetterundklima