Ferienwohnung Santa Teresina

Costa Smeralda, Nordsardinien, Santa Teresina – Ferienwohnung fĂŒr 2 (+ 1 Kind)

Nur wenige Kilometer von den schönsten StrĂ€nden Sardiniens entfernt, aber fernab jeglicher Touristenströme, befindet sich inmitten eines wunderschönen Oliven- und Korkeichenwaldes, dem kleinen Tal von Santa Teresina, mein kuscheliges Ferienapartment fĂŒr 2 (+ maximal 1 – 2 Kinder).

Das Apartment ist ein Teil eines ĂŒber 150 Jahre alten, typisch sardischen Stazzu, dem Bauernhaus in Sardiniens Norden. Dicke Granitmauern spenden in der Wohnung eine angenehme KĂŒhle in heißen Sommermonaten, immergrĂŒne mediterrane Wald- und Macchialandschaft, mit wunderschönen Granitfelsformationen befinden sich rundum und auf dem ĂŒber 4 Hektar großen umgebenden GrundstĂŒck könnt Ihr wandernd das Umland erkunden.
Zu Fuß, in den kĂŒhlen Morgenstunden könnt Ihr Monto Moro erwandern oder mit dem Bike entdecken, um die Sonne im Meer und ĂŒber der Costa Smeralda aufgehen zu sehen. 

Im Apartment Santa Teresina erwartet euch absolute Ruhe und Erholung vom Alltagsstress und in warmen SommernĂ€chten der Gesang der Nachtigall im Wald (ab und an lĂ€sst sich auch ein Laubfrosch hören). 

Das Apartment

Das Apartment hat ca. 50 qm und ist schlicht, mediterran, rustikal im eingerichtet. Die typisch weiß getĂŒnchten WĂ€nde mit einem Touch Farbe in jedem Raum.  Alte restaurierte Naturholzmöbel kein Chichi. Ein schlichtes aber schickes Ambiente. 

Alles Notwendige fĂŒr einen gemĂŒtlichen Urlaub ist vorhanden: Waschmaschine, komplett eingerichtete kleine KĂŒchenzeile, Backofen, Grill im Außenbereich und Gartenmöbel.

Vom Eingang ĂŒber eine kleine Steintreppe gelangt Ihr in den Innenbereich, den Wohn-Essraum. Linker Hand befindet sich der Zugang zum Schlafzimmer, rechts ein Esstisch mit vier StĂŒhlen. Durch die TĂŒr auf der linken Seite betretet Ihr das Schlafzimmer mit einem Ehe- und einem Einzelbett. Geradeaus durch einen Rundbogen kommt Ihr in die kleine KĂŒchenzeile. Linker Hand davon befindet sich das Badezimmer mit Dusche, WC, Bidet und Waschmaschine. 

Vor der Wohnung unter einem weisen, alten Olivenbaum habt Ihr einen Sitzbereich fĂŒr euer BBQ in den FrĂŒhlings- und SommernĂ€chten. 

In KĂŒrze: Das Apartment bietet auf 50 qm, 1 Schlafzimmer mit Doppelbett, 1 Beistellbett (evtl. Baby-Reisebett), 1 Wohn-Esszimmer, 1 komplett eingerichtete KĂŒche, 1 Badezimmer. Ich empfehle die Belegung mit maximal 2 Personen + 1 – 2 Kind/er.

Lage

Das Apartment befindet sich außerhalb der kleinen Ansiedlung Santa Teresina (3 km von der Costa Smeralda entfernt). Nach Olbia zum Flug- und FĂ€hrhafen sind es 25 km. Die nĂ€chsten EinkaufslĂ€den, Metzgerei, Konditorei, Tankstelle, Geldautomat, Restaurant etc. befinden sich in Abbiadori, 3 km. Flughafen Alghero 120 km. Das KĂŒnstlerdorf San Pantaleo könnt Ihr vom HĂŒgel ĂŒber dem Haus sehen und in 8 km besuchen um dort auf der Piazza einen lecker Cappuccino zu schlĂŒrfen.

Das immergrĂŒne schmale und sehr idyllische Tal Santa Teresina ist gesĂ€umt von imposanten Granitsteinfelsen, in denen seltene sardische Raubvögel brĂŒten und bei schönem Wetter am Himmel kreisen.
Sonnig und in absoluter Alleinlage; so genießen meine GĂ€ste auch wĂ€hrend der Hochsaison absolute Ruhe und einen garantiert erholsamen Sardinienurlaub.

Das gesamte private GrundstĂŒck umfasst ca. 4 Hektar. Wilde Oliven, Steineichen, Kakteen – die typisch sardischen GewĂ€chse rundum. In den HĂŒgeln auf der anderen Seite des Tales, liegt das sehr nette Örtchen San Pantaleo – ca. 8 km entfernt. Ein Ausflugstipp – mehr dazu weiter unten in Ausflugstipps.

Mietpreise (Mindestaufenthalt 3 Übernachtungen)

GanzjĂ€hrig pro Nacht 65,– Euro (Belegung fĂŒr 2 Personen) Wochenpreis 430,– Euro (Mindestaufenthalt 3 Übernachtungen)

Im Preis enthalten
Bett/Bad und KĂŒchenwĂ€sche fĂŒr 1 Woche, Wechsel 30,– Euro/Set
Strom / Gas / Wasser / im Winter Holz

Wir erbitten 200,– Euro Barkaution + 60,–Euro (Endreinigung) wird am Ende des Aufenthaltes von der Kaution abgezogen.

Freizeit

Quasi direkt vor der HaustĂŒr, liegt ein KĂŒstenabschnitt fĂŒr den Sardinien weltweit bekannt ist. Die Costa Smeralda: Im Sommer von allen, die Reich und Schön prĂ€sentieren möchten. GanzjĂ€hrig Anziehungspunkt der Liebhaber des kristallklaren und in allen TĂŒrkis- und Blautönen schimmernden Meerwassers. Der Hauptort Porto Cervo ist 10 Fahrtminuten mit dem Auto entfernt, in lauen Sommerabenden könnt Ihr dort nach Lust und Laune shoppen oder nur auf der Piazza flanieren.
Sehenswert sind die vielen kleineren und grĂ¶ĂŸeren schneeweißen SandstrĂ€nde der Costa, wie Rena Bianca, Liscia Ruja, Razza di Juncu, Celvia oder Capriccioli, Romazzino und der Spiaggia del Principe. Alle erreicht Ihr in maximal 10 Fahrtimunten.
Oder wie wĂ€rs mit ein bisschen Kultur und der Besichtigung der extravanten Kirche Stella Maris etwas außerhalb von Porto Cervo.
Was auch immer Ihr vorhabt, ab Mai bis in den November hinein, Badezeug und SchnorchelausrĂŒstung einpacken. Ganz wunderbar ist auch das superniedliche Bergdorf San Pantaleo, ebenfalls nur 10 Fahrtminuten entfernt. Ein Dorf gespickt mit den BauernhĂ€usern fĂŒr die Nordsardinien, die Gallura bekannt ist und die als Planungsvorlage fĂŒr viele Villen der Costa Smeralda dienten. Die Stazzi. Vom FrĂŒhjahr bis in den Herbst, findet jeden Donnerstag in San Pantaleo ein ausgezeichneter Handwerkermarkt statt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. La Maddalena, das fĂŒr seine atemberaubende Naturschönheit bekannte Archipel liegt ebenfalls direkt quasi vor der HaustĂŒr und ist ĂŒber Palau (25 Minuten), von dort dann mit der FĂ€hre schnell erreichbar. Baden, Biken, Bootstouren, Tauchen, Delfinwatching und vieles mehr. Eure Gastgeberin hat viele Insidertipps fĂŒr Euch parat. Baia Sardinia ein nettes Dorf mit vielen Restaurants, Beachclubs und einladender Piazza ĂŒber den HĂŒgel und Cannigione sind ebenfalls in 10 bzw. 15 Fahrtminuten erreichbar. Hier gibt es vom FrĂŒhjahr bis in den Herbst hinein jeden Abend NachtmĂ€rkte die zum Bummeln und Shoppen einladen.

In KĂŒrze:

  • Stazzu auf PrivatgrundstĂŒck
  • Platz fĂŒr 2 – max 4 Personen
  • ganzjĂ€hrig zu vermieten
  • privates GrundstĂŒck
  • 50 qm WohnflĂ€che
  • 1 Wohn-Eßzimmer
  • 1 Schlafzimmer mit Ehe-, Beistell und Kinderbettchen
  • 1 Badezimmer (Toilette, Bidet, Dusche, Waschmaschine)
  • kleine Terrasse
  • Sonnenschirme fĂŒr den Strand vorhanden
  • Anmietung Fahrrad (MTB oder Rennrad) möglich – auf Anfrage
  • Mietkoch Rent-a-Cook möglich

Gut zu wissen:

  • wir empfehlen Mietwagen
  • Gute Ausgangslage fĂŒr Motorradfahrer
  • gut erreichbar
  • Mountainbike, Biketouren
  • die Vermieterin spricht Deutsch, Englisch, Italienisch
  • Haustiere erlaubt aber auf Anfrage

Entfernungen

  • Olbia Flughafen – 20 km
  • Costa Smeralda – 4 km
  • Porto Cervo Zentrum – 7 km
  • Arzachena – 7 km
  • San Pantaleo – 5 km
  • Alghero Flughafen – 120 km
  • Santa teresa Gallura – 30 km
  • Palau 25 km
  • La Maddalena (ĂŒber Palau) 25 km
  • Tempio 35 km ‱ Strand 4 Km
  • Einkaufen 3 km
  • Restaurant 3 km

Möchtet Ihr ein paar schöne Tage in diesem netten Apartment verbringen? Dann sendet mir doch bitte das Formular ausgefĂŒllt zurĂŒck und ich werde Euch umgehend ein Angebot unterbreiten.

BUCHUNGSANFRAGE Ferienwohnung Santa Teresina



Einladung zum sardischen Osterschlemmern đŸ°

seid Ihr ĂŒber die Ostertage auf Sardinien? ZufĂ€llig im Norden? Wollt Ihr euch mal typisch sardisch zum Osterfest verwöhnen lassen? Dann nichts wie hin, in der Quercia della Gallura bei Luogosanto findet am Ostersonntag, 17.4. und am Ostermontag, 18.4. je ein tolles Festessen statt.

Euch erwartet ein feines, typisch sardisches OstermenĂŒ mit vielen hausgemachten SpezialitĂ€ten. Start ist jeweils um 12.30 Uhr, die Reservierung ist notwendig. Weiter unten alle Info’s.

Antipasti – Vorspeisen

Tris di Affettati misti della casa – Mix aus hausgemachte Wurstwaren (Salami, Pancetta, Schinken, Guanciale und die typisch sardische Salsiccia)

Verdure alla Griglia – gegrillte GemĂŒse

Involtini di Carasau al Pecorino – Röllchen von Pane Carasau mit PecorinokĂ€se

Misto Formaggi – gemischte KĂ€seplatte

Fagioli e pulpeddi – Bohnen mit Speck

Ricotta fresca – frischer RicottakĂ€se

Coratella di Agnello e Maialino in tegame – Coratella vom Lamm & gedĂŒnstetes Spanferkelchen


Primi – erste Hauptspeise

Zuppa Gallurese – der gallureser Brotauflauf

Maloreddus sardi alla Campidanese – Maloreddus Nudeln auf Campidanese Art


Secondi – zweite Hauptspeise

Maialino alla spiedo al profumo del mirto – Spanferkel am Spies nach Art des Chefs

Agnello sardo alla campidanese – Lamm campidanese Art


Contorni – Beilagen

Patate al forno – Ofenkartoffeln


Dolce – Nachspeise

Formagelle sarde e colomba – KĂ€setörtchen & Osterkuchen

dazu sind Wasser, œ l Rotwein pro Person & Kaffee enthalten

Der Preis: 40,– Euro pro Person. 

Die Daten:

Sonntag, 17. April 12.30 Uhr (es sind noch PlĂ€tze verfĂŒgbar)

Montag, 18. April 2022 12.30 (fast ausgebucht)

Reservierung an Laura, whatsapp +39 340 124 5373


Quercia della Gallura – Agriturismo / Landhotel

Costa Smeralda, Nordsardinien, Santa Teresina – Bed & Breakfast

Sardinien riechen und spĂŒren, sich von seinen Landschaften gefangennehmen lassen – dazu herzliche sardische Gastfreundschaft und hervorragende inseltypische KĂŒche hautnah erleben und genießen: Willkommen in der Quercia della Gallura. Seit 2002 verwöhnen die Geschwister Laura und Matteo ihre GĂ€ste in der Quercia della Gallura, einem familiĂ€r gefĂŒhrten Agriturismo / Landhotel bei Luogosanto. 11 Doppel bzw. Dreibett- und Familienzimmer stehen in der Anlage zur VerfĂŒgung, dazu 6 StellplĂ€tze fĂŒr Wohnmobile mit Service Stromanschluss und Frischwasser.

Wer Sardinien echt und hautnah entdecken möchte ist hier, im Hinterland der nördlichen Gallura, am richtigen Platz. Nur 20 – 35 Fahrtminuten von den schönsten StrĂ€nden Nordsardiniens entfernt entdeckt Ihr hier die Insel mit einem ganz anderen Gesicht. La Quercia ist behutsam und unaufdringlich in die sanfte HĂŒgellandschaft der Gallura eingefĂŒgt, schmiegt sich in die natĂŒrlichen Granitfelsformationen und ist von WĂ€ldern aus Wacholder- und MastixstrĂ€uchern, Myrte und ErdbeerbĂ€umen umgeben.

Die Gartenanlage ist parkĂ€hnlich angelegt mit vielen sardischen Pflanzen und BĂ€umen, Palmen und schönen natĂŒrlichen Granitsteinblöcken und großen Töpfen aus Terracotta. Der Pool ist gemĂŒtlicher Mittelpunkt der Gartenanlage.

Abends sind im Gartenbereich viele BÀume und StrÀucher von Lampen indirekt beleuchtet. Der sardische Sternenhimmel zeigt sich hier allnÀchtlich in voller Pracht und sehr eindrucksvoll.

Die Energie wird seit 2009 mit Solaranlagen, die teilweise auf dem Haupthaus und auf dem ĂŒberdachten Autoabstellplatz aufgestellt sind, erzeugt. Das Warmwasser wird ebenfalls von kleineren Solaranlagen auf den DĂ€chern der kleinen Bungalows produziert.

Lage: La Quercia (die Eiche) liegt verkehrsgĂŒnstig fĂŒr AusflĂŒge in ganz Nordsardinien. Eine 3/4 Stunde Fahrtzeit zum Flughafen Olbia. Viele interessante Orte und Ortschaften, archĂ€ologischen AusgrabungsstĂ€tten in Arzachena und Luogosanto sind mit dem Rad, Auto oder sogar zu Fuß erreichbar. Die schönsten StrĂ€nde Nordsardiniens sind fast nur einen Katzensprung entfernt. Die Quercia bietet den GĂ€sten ein ideales Ambiente fĂŒr schöne gemĂŒtliche Ferien, Urlaubs- und Strandtage.

Die Zimmer

Der Agriturismo bietet 11 großzĂŒgige helle Doppel-GĂ€stezimmer, die aufgeteilt auf drei kleinere Bungaloweinheiten im parkĂ€hnlichen Garten liegen. Alle Zimmer verfĂŒgen ĂŒber ihren eigenen Eingang und ein privates Badezimmer mit Waschbecken, Dusche, WC und Bidet. Beistellbett und Baby-Reisebett fĂŒr kleine GĂ€ste können dazugestellt werden. Jeweils befindet sich am Zimmer eine eigene Terrasse.
BettwĂ€sche und HandtĂŒcher sind im Preis enthalten.

Die Verpflegung

Im Zimmerpreis ist ein ausgiebiges FrĂŒhstĂŒck inklusive (B&B).
GĂ€ste können ebenfalls die Übernachtung mit Halbpension buchen. Im angegliedertem Restaurant im Haupthaus können die HausgĂ€ste allabendlich galluresische und sĂŒdsardische SpezialitĂ€tenkĂŒche kosten.  Matteo, der junge Besitzer und ausgebildeter Koch verpflegt persönlich die GĂ€ste des Hauses. Aus der NĂ€he von Arbus stammend (SĂŒdsardinien), bietet er eine sehr abwechslungsreiche KĂŒche, allabendliche mehrgĂ€ngige Menues in denen im Halbpensionspreis (mein TIPP!!) auch die GetrĂ€nke inbegriffen sind.

Die verwendeten Lebensmittel, stammen zum Großteil aus dem Agriturismo des elterlichen Betriebes in in Arbus (Eingelegtes, Eingemachtes, Liköre, Marmelladen, Wurst- und SchinkenspezialitĂ€ten und viel GemĂŒse). Was nicht im eigenen Haus produziert wird, wird von Partner-Bauernhöfen aus der nahen Umgebung geliefert. Sardische Produkte aus der nahen Umgebung und wenn möglich, biologisch hergestellte Lebensmittel sind die Basis.

Auch externe GĂ€ste sind herzlich Willkommen – der Preis fĂŒr das mehrgĂ€ngige Tagesmenue betrĂ€gt 30,– Euro pro Person.

Übernachtungspreise Zimmer (Mindestaufenthalt 3 Übernachtungen)

Die Übernachtungspreise verstehen sich pro Person und Übernachtung im Doppelzimmer. Das FrĂŒhstĂŒck (B&B) ist inklusive. In der Halbpension ist mehrgĂ€ngiges Abendessen enthalten. MEIN Tipp fĂŒr Schlemmerer âŁïžâŁïž

Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, MĂ€rz, April, Mai pro Übernachtung B&B 55,– Euro / Halbpension 80,– Euro
Juni, Juli, August & September pro Übernachtung B&B 60,– Euro / Halbpension 85,– Euro

Alle Preise enthalten BettwĂ€sche, HandtĂŒcher und alle drei Tage die Reinigung der Zimmer mit Handtuchwechsel. 
BettwĂ€schewechsel alle 7 Tage. 


ZuschlÀge

  • Baby-Beistellbettchen Gratis (0-2 Jahre) – Mahlzeiten nicht inbegriffen
  • Aufschlag, Doppelzimmer einzeln genutzt – pro Übernachtung 25,– Euro
  • Kinder von 3 – 12 Jahren Nebensaison 50 % Skonto / August 30 % Skonto
  • Einzelzimmer nur in den Monaten von September bis Juni.

Übernachtungspreise Wohnmobile

Nur Übernachtung 20,— Euro fĂŒr Wohnmobil mit 2 Personen

Kostenlos seht Ihr, bei Buchung des Abendessens, in dem Ihr mit einem mehrgĂ€ngigen TagesmenĂŒ verwöhnt werdet, pro Person 30,— Euro

Service Stromanschluß und Frischwasser

Entsorgung Grauwasser in der 15 km entfernten Esso Servicestation Arzachena, https://goo.gl/maps/b3moox9isGU3pbUn8


Freizeit

  • Die Hauptstadt der Costa Smeralda, Arzachena – ca. 10 Fahrtminuten
  • Luogosanto – eines der schönsten Bergdörfer Nordsardiniens – ca. 5 Fahrtminuten
  • Palau und das Capo d’Orso – ca. 20 – 25 Fahrtminuten
  • Porto Pollo und die Isola dei Gabbiani – bekannt als Top Wind- und Kitesurfspot – ca. 35 Fahrtminuten
  • Santa Teresa di Gallura mit dem fantastischen Capo Testa und dem Valle della Luna – ca. 35 Fahrtminuten
  • Olivastri Millenari, 3500 Jahre alte OlivenbĂ€ume am Lago Liscia – ca. 20 Fahrtminuten
  • Tempio Pausania und den Monte Limbara – ca. 40 Fahrtminuten
  • Das Inselarchipel von La Maddalena und Caprera ĂŒber Palau – ca. 20 Fahrtminuten Auto, dann FĂ€hre
  • Ganztagesausflug auf die Nachbarinsel Korsika ĂŒber Santa Teresa – ca. 35 Fahrtminuten, dann FĂ€hre
  • Die berĂŒhmte Costa Smeralda und ihre weltbekannten StrĂ€nde – ca. 25 Fahrtminuten
  • Nordsardiniens wichtigste archĂ€ologische AusgrabungsstĂ€tten Coddu Ecchiu und Li Muri – ca. 10 Fahrtminuten
  • Die nuraghische VersammlungshĂŒtte Capanna delle Riunioni in Luogosanto, ca. 5 Fahrtminuten
  • Fahrt mit dem Trenino Verde, ab Palau 25 Fahrtminuten, ab Arzachena 10 Fahrtminuten
  • AusflĂŒge auf einem privaten Segelboot oder Ausflugsboot in das La Maddalena Archipel, ab Palau ca. 25 Fahrtminuten
  • Whale Watching in das Santuario dei Cetacei, ab Poltu Quatu, ca. 35 Fahrtminuten
  • Im Urlaub, italienisch lernen
  • Biketour La Maddalena
  • Bootsausflug La Maddalena Archipel
  • Segeltörns
  • Monte Limbara (ĂŒber Tempio Pausania)
  • Trenino Verde (Sommermonate ab Palau)
  • Whale Watching ab Mai/Juni
  • Museum Luogosanto
  • ArchĂ€ologische AusgrabungsstĂ€tten Arzachena „La Prisgiona“, „Coddu Vecchju“, „Li Lolghi“, „Li Muri“, „Tempietto Malchittu“, „Nuraghe Albucci“ und das HĂŒnengrab „Moru“
  • Das wilde Inland und die Barbagia entdecken – ca. 1,5 – 2 Std.
  • Wandertour OstkĂŒste Cala Gonone – ca. 2 Std.
  • Die Grotte von Tiscali und den Gola su Goroppu – ca. 2 Std. 
  • Alghero und das Umland – ca. 1,5 bis 2 Std.
  • Tour zu den GĂ€nsegeiern von Bosa – ca. 2,5 Std.

In KĂŒrze:

  • Agriturismo, Service Bed & Breakfast oder Halbpension möglich, verkehrsgĂŒnstig aber sehr ruhig gelegen
  • Heizmöglichkeit im Winter
  • Klimaanlage
  • ganzjĂ€hrig geöffnet
  • Sonderpreise fĂŒr LangzeitgĂ€ste
  • privates GrundstĂŒck
  • 11 GĂ€stezimmer
  • Pool

Gut zu wissen:

  • wir empfehlen Mietwagen
  • Gute Ausgangslage fĂŒr Motorradfahrer
  • gut erreichbar
  • Mountainbike, Biketouren
  • die Vermieter sprechen Englisch, Italienisch
  • Haustiere auf Anfrage

Entfernungen

  • Olbia Flughafen – 50 km
  • Alghero Flughafen – 120 km
  • Luogosanto – 6 km
  • Bassacutena – 8 km
  • Vignola Mare – 15 km
  • Porto Cervo Zentrum – 25 km
  • Arzachena – 10 km
  • Santa Teresa Gallura – 25 km
  • Palau 20 km
  • La Maddalena (ĂŒber Palau) 25 km
  • Tempio 25 km
  • Strand 10 Km
  • Einkaufen 6 km
  • Restaurant 6 km

Möchtet Ihr ein paar schöne Tage in der Quercia verbringen: Dann sendet mir doch bitte das Formular ausgefĂŒllt zurĂŒck und ich werde Euch umgehend ein Angebot unterbreiten.

BUCHUNGSANFRAGE La Quercia della Gallura, Luogosanto


La Quercia della Gallura
Loc. Balaiana
I-07020 Luogosanto (SS)
http://querciadellagallura.com/index.html


Casetta Eugenia

Nordsardinien, Inland zwischen Luogosanto und Arzachena – ein alter renovierter Heustall euer Feriendomizil im GrĂŒnen fĂŒr 1 – 2 Personen + Zeltplatz mit Infrastruktur đŸ˜đŸŒ»

Ein ausgebauter heller luftiger Heustall mit dicken Granitmauern umgeben von purer Natur und grĂŒnen HĂŒgeln. Ein kleines TrĂ€umchen fĂŒr die, die minimalistisch stylish den ganz besonderen Sardinienurlaub wĂŒnschen. Minimalschick meets Licht. Große Fenster, weiß getĂŒnchte WĂ€nde, Granit & duftendes gewachstes Holz, urgemĂŒtlich sardisch.

Das kleine HĂ€uschen ist eine Oase der Ruhe und ganz besonders fĂŒr Alleinreisende oder Paare geeignet. Auch ist es fĂŒr lĂ€ngere Aussteiger Aufenthalte zu empfehlen. Und wie es sich fĂŒr ein echtes sardisches HĂ€uschen gehört ist es durch die dicken Granitsteinmauern in den Sommermonaten wunderbar frisch. 

Lage

Casetta Eugenia liegt in Nordsardinien, im Herzen der Gallura, zwischen Luogosanto (ca. 6 km) und ca. 7 km von Arzachena. Garantiert ist den GĂ€sten eine absolut ruhige Lage und dennoch schnelle Erreichbarkeit der schönsten StrĂ€nde und SehenswĂŒrdigkeiten die Nordsardinien zu bieten hat. Das HĂ€uschen ist sehr hĂŒbsch eingewachsen von altem Baumbestand, mit herrlichem Blick in die HĂŒgellandschaft der Gallura und umgeben von vielen Hektar Mittelmeermacchia, Kork- und SteineichenwĂ€ldern, bietet das HĂ€uschen absolute Entspannung fĂŒr Naturliebehaber und Ruhesuchende. Eugenie, Eure Gastgeberin ist mein Inbegriff fĂŒr grĂŒnen Daumen. Sie hat ein sardisches NaturgrundstĂŒck in eine traumschöne Naturoase mit blĂŒhenden Blumen, BĂ€umen, StrĂ€uchern und GemĂŒse verwandelt. Als FremdenfĂŒhrerin kennt sie Sardinien und alle Landesteile. Sie steht Euch mit Rat, Tat, Insider- und Ausflugstipps zur VerfĂŒgung.

Das HĂ€uschen

Das HĂ€uschen ist aus Granit gebaut und hat mindestens ein Jahrhundert unter den Schindeln. Es besteht aus einem gerĂ€umigen Schlafzimmer und durch das große Doppelfenster direktem Zugang auf die Terrasse und in die grĂŒne Natur. Rustikal, minimalistisch mit Naturholzmöbeln ist das HĂ€uschen eingerichtet, wohnlich gemĂŒtlich. Im kleinen Holzanbau befindet sich die praktische KĂŒchenzeile, nebenan Dusche und WC. Im Außenbereich unter alten schattigen OlivenbĂ€umen stehen Sitz- und Gartenmöbel. Ich finde das HĂ€uschen ist Ideal fĂŒr 1 – 2 Personen. 

Alles Notwendige fĂŒr Euren Urlaub ist vorhanden: Bei Eurer Ankunft erwartet Euch ein gemachtes Bett. Hand-, Bade- und KĂŒchentĂŒcher liegen ebenfalls bereit. In der KĂŒche und im KĂŒhlschrank finden die GĂ€ste alles Erforderliche fĂŒr FrĂŒhstĂŒck und einige Grundnahrungsmittel fĂŒr den tĂ€glichen Bedarf: frische Eier von den eigenen HĂŒhnern, GemĂŒse aus dem GemĂŒsegarten, hausgemachtes Olivenöl, Trinkwasser und ein GlĂ€schen Wein fehlen nicht. 


Weiterhin befindet sich unter den schattigen BĂ€umen ein kleiner Zeltplatz fĂŒr ein Doppelzelt mit aller fĂŒr einen SardinienUrlaub notwendiger Infrastruktur. KĂŒchenzeile, Bio-Toilette und Außendusche.

Casetta Eugenia ist der Urlaubsort fĂŒr Menschen, die an einem privaten, ruhigen Platz mit viel Natur rundum ihren Urlaub und Sardinien leben möchten. Der Garten ist wunderschön. 17 Hektar Grund erlauben ebenfalls, einen vertrĂ€glichen Hund mitzubringen. Ein kleines Zelt kann ebenfalls ausgeliehen werden.


Mietpreise

pro Nacht 80,– Euro (Belegung 2 Personen) – Mindestaufenthalt 3 Übernachtungen
pro Nacht 45,– Euro (Belegung fĂŒr 1 Person) – Mindestaufenthalt 7 Übernachtungen

Kind pro Übernachtung 10,– Euro

inkl. Brot, Butter, Marmeladen, Wasser, Kaffee, Tee, Weinflasche zum Empfang, Toilettenpapier und Grundausstattung in der KĂŒche

Im Preis enthalten
Bett/Bad und KĂŒchenwĂ€sche fĂŒr 1 Woche, Wechsel 30,– Euro/Set
Strom / Gas / Wasser

Wir erbitten 200,– Euro Barkaution

Freizeit

Eugenie’s Sardinien Tipp: Mein Lieblingsplatz ist mein ist mein Paradies daheim. Wenn ich Sardinien erkunde, dann ist die sardische Archeologie meine grosse Liebe. Meine Lieblingsorte: Als Erstes die Nuraghe Santu Antine in Torralba, sie ist Einzigartig in ihrer Form! Dann der Altar S’altare de Santu IstĂšvene (Artikel in Bearbeitung) bei Oschri, ein Kraftort der Emotionen freisetzt. Dann der Domus de Janas Sant‘ Andria Priu bei Bonorva.

Luogosanto

Das HĂ€uschen liegt auf dem Gemeindegebiet von Luogosanto, ca. 6 km außerhalb. Reisetipps, Sehenswertes, Links und Shopping in Luogosanto lest Ihr in meinem Artikel – Luogosanto.

Costa Smeralda

In 30 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto liegt der KĂŒstenabschnitt fĂŒr den Sardinien weltweit bekannt ist. Die Costa Smeralda: Im Sommer Treffpunkt der Reichen und Schönen der Welt. GanzjĂ€hrig Anziehungspunkt der Liebhaber des kristallklaren und in allen TĂŒrkis- und Blautönen schimmernden Meerwassers. Der Hauptort Porto Cervo ist 10 Fahrtminuten mit dem Auto entfernt, in lauen Sommerabenden könnt Ihr dort nach Lust und Laune shoppen oder nur auf der Piazza flanieren.
Sehenswert sind die vielen kleineren und grĂ¶ĂŸeren schneeweißen SandstrĂ€nde der Costa, wie Rena Bianca, Liscia Ruja, Razza di Juncu, Celvia oder Capriccioli, Romazzino und der Spiaggia del Principe. Oder wie wĂ€rs mit ein bisschen Kultur und der Besichtigung der extravanten Kirche Stella Maris etwas außerhalb von Porto Cervo.

Was auch immer Ihr vorhabt, ab Mai bis in den November hinein, Badezeug und SchnorchelausrĂŒstung einpacken. Ganz wunderbar ist auch das superniedliche Bergdorf San Pantaleo, ebenfalls nur 15 Fahrtminuten entfernt. Ein Dorf gespickt mit den BauernhĂ€usern fĂŒr die Nordsardinien, die Gallura bekannt ist und die als Planungsvorlage fĂŒr viele Villen der Costa Smeralda dienten. Die Stazzi. Vom FrĂŒhjahr bis in den Herbst, findet jeden Donnerstag in San Pantaleo ein ausgezeichneter Handwerkermarkt statt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. La Maddalena, das fĂŒr seine atemberaubende Naturschönheit bekannte Archipel liegt ebenfalls direkt quasi vor der HaustĂŒr und ist ĂŒber Palau (25 Minuten), von dort dann mit der FĂ€hre schnell erreichbar. Baden, Biken, Bootstouren, Tauchen, Delfinwatching und vieles mehr. Baia Sardinia ein nettes Dorf mit vielen Restaurants, Beachclubs und einladender Piazza ĂŒber den HĂŒgel und Cannigione sind ebenfalls in 15 bzw. 20 Fahrtminuten erreichbar. Hier gibt es vom FrĂŒhjahr bis in den Herbst hinein jeden Abend NachtmĂ€rkte die zum Bummeln und Shoppen einladen.

In KĂŒrze:

  • kleines Steinhaus auf PrivatgrundstĂŒck
  • Platz fĂŒr 2 Personen – + Zeltplatz außen
  • April bis Ende Oktober
  • privates GrundstĂŒck
  • 30 qm WohnflĂ€che
  • 1 Wohn-Schlafzimmer mit Doppelbett
  • KĂŒche
  • Dusche, Toilette
  • schönes großes NaturgrundstĂŒck

Gut zu wissen:

  • wir empfehlen Mietwagen
  • gut erreichbar
  • Mountainbike, Biketouren
  • die Vermieterin spricht Deutsch, Englisch, Italienisch, HollĂ€ndisch
  • Haustiere auf Anfrage

Entfernungen

  • Olbia Flughafen – 50 km
  • Costa Smeralda – 20 km
  • Arzachena – 7 km
  • Luogosanto – 6 km
  • San Pantaleo – 22 km
  • Alghero Flughafen – 120 km
  • Santa teresa Gallura – 30 km
  • Palau 25 km
  • La Maddalena (ĂŒber Palau) 25 km
  • Tempio 35 km
  • Einkaufen 6 km
  • Restaurant 6 km

Möchtet Ihr ein paar schöne Tage in diese traumsĂŒssen FerienhĂ€uschen verbringen? Dann sendet mir doch bitte das Formular ausgefĂŒllt zurĂŒck und ich werde Euch umgehend ein Angebot unterbreiten.

BUCHUNGSANFRAGE Ferienhaus Casetta Eugenia


B&B Lu Lisandru

Costa Smeralda, Nordsardinien, Santa Teresina – Bed & Breakfast

Die kleine Ansiedlung Santa Teresina ist schon eine besonders nette Ecke in Nordsardinien. Umgeben von imposanten Granitbergen und HĂŒgeln, fĂŒnf Fahrtminuten an die schönsten StrĂ€nde der Costa Smeralda habt Ihr die Top Tips Nordsardiniens quasi vor der HaustĂŒr.

Der Bed & Breakfast von Laura und Achille ist ein ehemaliges Bauernhaus, dass die beiden zu einem gastfreundlichen Bed & Breakfast umgebaut haben. Im oberen Teil befindet sich das Wohnhaus und die drei großen GĂ€stezimmer des B & B verbunden ĂŒber eine große möblierte Terrasse. Im hinteren Bereich unterhalb ebenerdig ist der Zugang eine große WohnkĂŒche mit FrĂŒhstĂŒckstisch fĂŒr die GĂ€ste. Hier bereitet Euch Laura ein tolles internationales FrĂŒhstĂŒck. Kaffee, Cappuccino, Tee und SĂ€fte, dazu ihre hausgemachten Torten, Eier von den eigenen HĂŒhnern und vieles mehr. Der richtige Start in den sardischen Urlaubstag.

Lage: Der Bed & Breakfast befindet sich außerhalb der kleinen Ansiedlung Santa Teresina (2 km von der Costa Smeralda entfernt) in einem schmalen, idyllischen, immergrĂŒn bewachsenen Tal, gesĂ€umt von imposanten Granitsteinfelsen in denen seltene sardische Raubvögel brĂŒten und bei schönem Wetter am Himmel kreisen. Sonnig und in absoluter Alleinlage; so genießen die GĂ€ste auch wĂ€hrend der Saison absolute Ruhe und garantiert einen erholsamen Sardinienurlaub. Das gesamte GrundstĂŒck umfasst ca. 10 Hektar mit Macchialandschaft, OlivenbĂ€umen, wilden Oliven, Steineichen, Kakteen – die typisch sardischen GewĂ€chse rundum. In den HĂŒgeln auf der anderen Seite des Tales, liegt das sehr nette Örtchen San Pantaleo – ca. 8 km entfernt. Ein Ausflugstipp – mehr dazu weiter unten in Ausflugstipps.

Der Bed & Breakfast: 3 großzĂŒgige helle Doppel-GĂ€stezimmer: Ambra, Smeraldo und Aquamarina, die alle ĂŒber ihren eigenen Eingang und ein privates Badezimmer mit Waschbecken, Dusche, WC und Bidet haben. Beistellbett und Baby-Reisebett fĂŒr kleine GĂ€ste können dazugestellt werden. Jeweils befindet sich am Zimmer eine eigene möblierte Terrasse. Das Zimmer Aquamarina hat zusĂ€tzlich eine komplett eingerichtete KĂŒche.

Die Ausstattung ist schlicht, sehr sauber und schön hell und mit netten Wandmalereien. Beschattet wird im Sommer mit dunklen VorhÀngen.

Bett-, Bad- und KĂŒchenwĂ€sche (Zimmer Aquamarin) ist im Preis enthalten.

Mietpreise (Mindesaufenthalt 3 Übernachtungen)

November bis Ende Mai Zimmerpreis 60,– Euro (Belegung fĂŒr 2 Personen)
Juni & Oktober pro Nacht 70,– Euro (Belegung fĂŒr 2 Personen)
Juli & September pro Nacht 80,– Euro (Belegung fĂŒr 2 Personen)
August pro Nacht 90,– Euro (Belegung fĂŒr 2 Personen)

ZuschlÀge
Babies bis vollendet 2 Jahre kostenlos im Baby Beistellbettchen
ab 3 Jahre bis 14 Jahre 5 Euro pro Tag
ab 15 Jahre und Erwachsene 20,– Euro pro Tag im Beistellbett

Im Preis enthalten
Bett/Bad und KĂŒchenwĂ€sche (Aquamarina), wöchentlicher Wechsel


Freizeit

Quasi direkt vor der HaustĂŒr, liegt ein KĂŒstenabschnitt fĂŒr den Sardinien weltweit bekannt ist. Die Costa Smeralda: Im Sommer Treffpunkt der Reichen und Schönen der Welt. GanzjĂ€hrig Anziehungspunkt der Liebhaber des kristallklaren und in allen TĂŒrkis- und Blautönen schimmernden Meerwassers. Der Hauptort Porto Cervo ist 10 Fahrtminuten mit dem Auto entfernt, in lauen Sommerabenden könnt Ihr dort nach Lust und Laune shoppen oder nur auf der Piazza flanieren.
Sehenswert sind die vielen kleineren und grĂ¶ĂŸeren schneeweißen SandstrĂ€nde der Costa, wie Rena Bianca, Liscia Ruja, Razza di Juncu, Celvia oder Capriccioli, Romazzino und der Spiaggia del Principe. Alle erreicht Ihr in maximal 10 Fahrtimunten.
Oder wie wĂ€rs mit ein bisschen Kultur und der Besichtigung der extravanten Kirche Stella Maris etwas außerhalb von Porto Cervo.
Was auch immer Ihr vorhabt, ab Mai bis in den November hinein, Badezeug und SchnorchelausrĂŒstung einpacken. Ganz wunderbar ist auch das superniedliche Bergdorf San Pantaleo, ebenfalls nur 10 Fahrtminuten entfernt. Ein Dorf gespickt mit den BauernhĂ€usern fĂŒr die Nordsardinien, die Gallura bekannt ist und die als Planungsvorlage fĂŒr viele Villen der Costa Smeralda dienten. Die Stazzi. Vom FrĂŒhjahr bis in den Herbst, findet jeden Donnerstag in San Pantaleo ein ausgezeichneter Handwerkermarkt statt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. La Maddalena, das fĂŒr seine atemberaubende Naturschönheit bekannte Archipel liegt ebenfalls direkt quasi vor der HaustĂŒr und ist ĂŒber Palau (25 Minuten), von dort dann mit der FĂ€hre schnell erreichbar. Baden, Biken, Bootstouren, Tauchen, Delfinwatching und vieles mehr. Eure Gastgeberin hat viele Insidertipps fĂŒr Euch parat. Baia Sardinia ein nettes Dorf mit vielen Restaurants, Beachclubs und einladender Piazza ĂŒber den HĂŒgel und Cannigione sind ebenfalls in 10 bzw. 15 Fahrtminuten erreichbar. Hier gibt es vom FrĂŒhjahr bis in den Herbst hinein jeden Abend NachtmĂ€rkte die zum Bummeln und Shoppen einladen.

In KĂŒrze:

  • Bed & Breakfast, lĂ€ndlich gelegen, zentral aber sehr ruhig
  • ganzjĂ€hrig geöffnet
  • Sonderpreise fĂŒr LangzeitgĂ€ste
  • privates GrundstĂŒck
  • 3 GĂ€stezimmer
  • große Terrasse/n
  • großes PrivatgrundstĂŒck
  • Katzen, Schafe & Hunde wohnen auf dem Hof

Gut zu wissen:

  • wir empfehlen Mietwagen
  • Gute Ausgangslage fĂŒr Motorradfahrer
  • gut erreichbar
  • Mountainbike, Biketouren
  • die Vermieter sprechen Englisch, Italienisch
  • Haustiere auf Anfrage

Entfernungen

  • Olbia Flughafen – 20 km
  • Costa Smeralda – 4 km
  • Porto Cervo Zentrum – 7 km
  • Arzachena – 7 km
  • San Pantaleo – 5 km
  • Alghero Flughafen – 120 km
  • Santa teresa Gallura – 30 km
  • Palau 25 km
  • La Maddalena (ĂŒber Palau) 25 km
  • Tempio 35 km ‱ Strand 4 Km
  • Einkaufen 3 km
  • Restaurant 3 km

Möchtet Ihr ein paar schöne Tage auf Lu Lusandru verbringen: Dann sendet mir doch bitte das Formular ausgefĂŒllt zurĂŒck und ich werde Euch umgehend ein Angebot unterbreiten.

BUCHUNGSANFRAGE B & B Lu Lisandru Santa Teresina


B & B Lu Lisandru
Loc. Santa Teresina
I-07020 Arzachena (SS)
http://www.lulisandru.it


Wetter und Klima

Auf Sardinien herrscht mediterran-mildes Klima auch Mittelmeerklima genannt. Ca. 310 Tage lang beglĂŒckt uns die Sonne hier mit ihren wĂ€rmenden Strahlen. Das bedeutet, dass die warme Periode 8 – 10 Monate betragen kann. Sardinien bietet heiße, trockene Sommer und milde, ab und an regenreiche Winter aus. Die Temperaturunterschiede von Nord nach SĂŒd (ca. 275 km) können im Jahresmittel 5 – 8 Grad betragen. Im August sind Tagestemperaturen um und ĂŒber 40 °C keine Seltenheit.

Der Übergang der Jahreszeiten ist kurz, aber ausgeprĂ€gt. Wer Sonne und WĂ€rme liebt, kommt von April/Mai bis Oktober und hat fast Schönwetter und Warmgarantie. Ich hatte aber auch schon im Dezember GĂ€ste, die sich zum Jahreswechsel am 31.12. ein Bad im blitzeblauen, glasklaren Meerwasser von Rena Majore gönnten. Zwischen Mitte Juli und Mitte September sind die Tagestemperaturen die höchsten.

Die Empfindung von WĂ€rme ist relativ. FĂŒr Sarden sind die Dezember/Januar/Februar Tagestemperaturen 10 - 15 °C (im Plus selbstverstĂ€ndlich) Grund genug, sich in Daunenjacke-Schal-MĂŒtze-Kombi bei strahlendem Sonnenschein auf die Straße zu begeben. Der Tourist aus Norwegen entblĂ€ttert sich und freut sich auf warme Tage im kurzarmigen T-Shirt. 

Das FrĂŒhjahr

Das FrĂŒhjahr, mit stabileren WetterverhĂ€ltnissen, könnt Ihr ab Mitte MĂ€rz erwarten. Die Temperaturen und Sonnenstunden steigen stĂ€ndig. Ab April kann das Meer „ab und an“ schon „Badetemperatur“ erreichen. Ich liebe den Mai, seine angenehmen Tages- und Nachttemperaturen, angenehm und nicht zu warm um sportlich die Insel zu entdecken, auch mal baden zu gehen und vor allem ist Sardinien GrĂŒn und Bunt. Eine blĂŒhende Insel, die Natur lockt einzigartig mit BlĂŒtenpracht, Farbe und den wĂŒrzigen DĂŒften der sardischen KrĂ€uter. FĂŒr mich sind FrĂŒhjahr, Herbst und Winter die schönste Zeit Sardinien zu entdecken, auch weil gerade diese Monate kaum Tourismus und Trubel herrscht. Zeit zum Wandern, Biken, Klettern, StĂ€dtebummel, Inlandtouren und auch die ersten Strandhochzeiten. Der Mai ist einfach unschlagbar schön, warm aber nicht zu sehr, Blumenpracht ĂŒberall, grĂŒne Wiesen.

Der Sommer

Der Sommer hĂ€lt ab Juni Einzug. Die Regentage sinken quasi auf null, Sardinien wird zum Paradies fĂŒr BadegĂ€ste.  Die höchsten Jahrestemperaturen sind ab Mitte Juli bis Ende August zu erwarten, das Thermometer steigt gerne auch mal ĂŒber die 40 ° C. Jetzt stehen Beach, Wassersport und Baden auf dem Programm der Sommer-Sardinienfans. Ich liebe es, wenn nach einem heißen Sommertag die Temperaturen wieder sinken, dann auf einen Sundowner an den Leuchtturm des Capo Testa, im Anschluß auf einen der vielen NachtmĂ€rkte zum Bummeln. Sie öffnen ab ca. Mai/Juni bis Ende September, allabendlich ab ca. 21 Uhr im Norden: Porto Cervo, Baia Sardinia, Cannigione, Palau, La Maddalena und Santa Teresa.

Der Herbst

Ab Mitte/Ende September sinken die Tagestemperaturen (endlich) wieder und Sardinien blickt in Richtung ruhige Jahreszeit, Herbst und entspanntes Leben. Die ersten (seltenen) RegenfĂ€lle lassen die Insel nach dem langen trockenen Sommer aufatmen und wieder grĂŒn werden.  Es blĂŒht auch wieder zwischendrin, allerdings etwas dezenter und nicht so ĂŒberschwĂ€nglich wie im FrĂŒhjahr. Sport, AktivitĂ€t und Entdecken steht wieder auf dem Inselprogramm und, eine meiner Lieblingevents starten jetzt wieder: Ab SpĂ€tsommer bis in den Dezember hinein beginnen im Herzen Sardiniens die Herbstfeste, die Cortes Apertas. Große und kleine Dörfer öffnen ihre Hinterhöfe, zeigen Tradition, Kultur & Leben der vergangenen Jahrhunderte.

Der Winter

Winterlich kĂŒhl ist von Mitte Dezember bis Ende Februar. Die Insel ist grĂŒn. Das Wetter ist wechselhaft. Sonnige und vom Wind gekĂŒhlte Tage, Sturm, Wolkenflug, ab und an Regen im stĂ€ndigen Wechsel mit strahlendem Sonnenschein und bis zu freundlichen 18 bis 22 Grad. In den Dörfern riecht es nach kuscheligen Holzöfen.

Jetzt ist es wieder die richtige Zeit fĂŒr wetterfeste Inselentdecker, Wolkenspektakelliebhaber, StrandspaziergĂ€nger, Wanderer, Schlemmerer, Genießer, Kaminfeuerduft und der sardischen Waldarbeiter.

Sardinien ist das ganze Jahr eine Reise wert. AjĂČ in Sardegna, bis bald auf Sardinien ☀