Unterkünfte

Eine Mühle, ein ausgebauter Heuschober, ein Zelt? Die schnelle billige Welt von Booking & AirBnB ist auch hier präsent und bietet Schnäppchenjägern allerlei Möglichkeiten ein Feriendomizil zu ergattern. Viele meiner Lieblingsunterkünfte findet Ihr dort aber nicht. Ich liebe die Häuser in denen der Gast und Tourist auf typisch sardische Art empfangen wird. Entdeckt mit mir die Insel dort, wo der Mensch meist nur eine Nebenrolle spielt, wo sardische Kultur und Traditionen noch leben.

Entdeckt Sardinien ein kleines bisschen anders, seine Ursprünge, seine Kultur, sein Leben und die unberührte Natur. Liebenswerte Gastgeber und die tiefverwurzelte Gastfreundschaft, Dörfer und Städtchen, die in Reiseführern kaum Erwähnung finden.


Was ist?

ein Agriturismo – Sardinien echt und ursprünglich entdeckt Ihr in einem Agriturismo. Sardische Bauernfamilien bieten auf ihrem Hof meist einfache Zimmer und oft ist ein Restaurant angeschlossen in dem die Hausherrin für Euch Morgens und Abends in der Küche steht und Euch lukullische Spezialitäten der Region auf den Tisch bringt. Vom Brot, hausgemachte Marmeladen, Gemüse vom eigenen Hof, hausgemachte Pasta, Fleisch & Wurst, Käse, Eingemachtes und Eingelegtes, Schinken, Wein und Absacker. Zum Abendessen gibt es meist ein festes Tagesmenü, das aber mit vielen Gängen und Garantiert werdet Ihr satt. Im Agriturismo habt Ihr die einzigartige Möglichkeit das sardische Landleben, kennenzulernen und ganz typisch sardisch zu genießen. Aber aufgepasst, heiß begehrt nennt sich oft Agriturismo der nicht wirklich einer ist. Pasta, Fleisch, Gemüse, Wurst und Wein werden im Großhandel beschafft und in Agriturismo-ähnlichen Massenabfertigungen an Mann und Frau gebracht. Wer kein Land und keine Tiere hat, nicht von der Landwirtschaft lebt ist nicht dass was er verkauft. Auch kann sich kein echter Agriturismo an der Küste und an den Tourismus-Hotspots finden. Fragt nach, am besten bei den Einheimischen. Meine Empfehlungen für Euch sind alle echt. Meine Agriturismi bieten Euch die Übernachtung mit Frühstück und teilweise auch mit Halbpension an.


ein B & B – Bed & Breakfast auf Sardinien heißt, Land und Leute kennenlernen. Sardische Bed und Breakfast werden von Privatleuten geführt, die in ihrem Haus maximal drei Gästezimmer zur Verfügung stellen. Oft befinden sich die B & B in kleineren Dörfern und auf dem Land. Wie der Name sagt gehört zur Übernachtung auch ein Frühstück. Die Zahl der privaten Anbieter auf Sardinien wächst von Jahr zu Jahr – für Euch eine tolle Möglichkeit, ein paar Tage die herzliche Gastfreundschaft der Sarden zu erleben. Auch Agriturismi, Hotels oder ein Turismo Rurale (kleine privat geführt „Landhotels“ – mit wenigen Zimmern und angeschlossenem Restaurant) bieten ebenfalls die Übernachtung mit Frühstück an. 


Winterfest – Sardinien ist ganzjährig ein wundervolles Reiseziel aber gerade in den Herbst- und Wintermonaten ist es wichtig, dass Eure Unterkunft über eine Möglichkeit zum heizen verfügt. Tagsüber hat die Sonne oft zwar sehr viel Kraft und die Temperaturen bis 25 Grad sind nicht selten aber die Nächte sind frisch und Kühl. Wer sich dann in ein geheiztes Heim oder vor den offenen Kamin zurückziehen kann, weiss das wohl zu schätzen. Meine Winterunterkünfte habe ich Euch im Artikel markiert.

Hier finden Sie unsere Auswahl kleiner feiner Unterkünfte.

Casetta Eugenia

Nordsardinien, Luogosanto – Ferienhaus & Zeltplatz im Grünen für 1 – 2 Personen
Ein ausgebauter heller luftiger Heustall mit dicken Granitmauern umgeben von purer Natur und grünen Hügeln. Ein kleines Träumchen für die, die minimalistisch stylish den ganz besonderen Sardinienurlaub wünschen. Minimalschick meets Licht. Große Fenster, weiß getünchte Wände, Granit & duftendes gewachstes Holz, urgemütlich sardisch.

Mulino di Daniela

Mal ne alte Mühle mieten? Auf Sardinien geht das. In einem romantischen Anglonatal – zwischen San Lorenzo und dem Küstenstreifen von Castelsardo nach Marina di Sorsa – liegt im Valle di San Lorenzo, dem Tal der hundert Mühlen, dieses märchenhafte und ganz seltene Ferienobjekt. Eine über 500 Jahre alte, komplett und liebevoll restaurierte Wassermühle.

B&B Lu Lisandru

Costa Smeralda, Nordsardinien, Santa Teresina – Bed & Breakfast an der schönen Costa Smeralda
Der Bed & Breakfast von Laura und Achille ist ein ehemaliges Bauernhaus, dass die beiden zu einem gastfreundlichen Bed & Breakfast umgebaut haben. Im oberen Teil befindet sich das Wohnhaus und die drei großen Gästezimmer des B & B verbunden über eine große möblierte Terrasse. Im hinteren Bereich unterhalb ebenerdig ist der Zugang eine große Wohnküche mit Frühstückstisch für die Gäste. Hier bereitet Euch Laura ein tolles internationales Frühstück. Kaffee, Cappuccino, Tee und Säfte, dazu ihre hausgemachten Torten, Eier von den eigenen Hühnern und vieles mehr. Der richtige Start in den sardischen Urlaubstag.

Agriturismo Comino Alto

Capo Comino, Ostküste 50 km südlich von Olbia, Ferienwohnungen im Agriturismo für 2 – 8 Personen.
Einer meiner Wohlfühl- und Rückzugsorte auf Sardinien dort steigt die Sonne am Morgen aus dem glitzernden Mittelmeer, scheint warm in Euer Zimmer und weckt Euch aus dem erholsamen Schlaf – Meerblick absolut 💙

Ferienwohnung Santa Teresina

Costa Smeralda, Nordsardinien, Santa Teresina – Ferienwohnung für 2 (+ 2 Kinder)
Eingebettet in wunderschöne Granitsteinwelt Nordsardiniens, fünf Fahrtminuten an die schönsten Strände der Costa Smeralda. Die Wohnung befindet sich im mittleren Teil eines freistehenden, typisch sardischen 150 Jahre alten Stazzu. Was die Finka in Spanien, ist der Stazzu auf Sardinien. Das traditionelle sardische Bauernhaus. Herrlich schlicht und mit wunderbar dicken Granitsteinmauern, die oft einige hundert Jahre Geschichte zu erzählen haben.