Biketour La Maddalena & Caprera

GemĂĽtliche Biketour mit kleiner Gruppe in den Nationalpark der Inselgruppe von La Maddalena & Caprera mit Badepause und Marktbesuch

Am nordwestlichen Zipfel Sardiniens, vis-Ă -vis des kleinen Hafenstädtchens Palau, befindet sich der Nationalpark der Inselgruppe von La Maddalena, eines der Naturspektakel die Sardinien zu bieten hat. Wer hier noch nicht war, hat eine der schönsten Ecken Sardiniens definitiv verpasst. 

Der La Maddalena Nationalpark setzt sich zusammen aus 7 größeren und ca. 62 kleineren Inseln, Inselchen und Felseilanden, alle umgeben jedoch von kristallklarem in allen Türkis- und Blautönen schimmernden Meer.


Guide: Deutsch
Schwierigkeit: einfach, +- 30 km / 150 hm
Treffpunkt: Palau – wird bekanntgegeben
Länge: +- 30 km
Teilnehmer: min. 2 – max. 8
Wann:  jeden Mittwoch, fĂĽr Gruppen individuell nach Vereinbarung, ab Mitte September bis Ende Juni
Dauer: Tagestour 6 – 8 Stunden

65,– Euro pro Person / zzgl. Kosten fĂĽr die FährĂĽberfahrt (hin- und zurĂĽck +- 25,– Euro pro Person)

Was ich Euch zeige

Die Tour La Maddalena & Caprera ist ein Highlight unter den Biketouren auf Sardinien. Wir fahren mit dem Mountain- oder Trekkingbike, weil wir auf der Tour einige unbefestigte Wege befahren. Die Tour ist technisch wenig Anspruchsvoll und somit auch fĂĽr Anfänger geeignet, die sich in der Lage fĂĽhlen +- 26 – 30 km mit dem Bike und ca. 150 hm zu leisten.

Von unserem Treffpunkt am Hafen von Palau setzen wir gemeinsam mit der Fähre nach La Maddalena ĂĽber. Weiter geht es in Richtung der Nebeninsel Caprera.  Auf dem Weg dorthin besuchen wir dem Wochenmarkt von La Maddalena, wo wir uns bei einem gemĂĽtlichen Spaziergang noch sardisches Brot, Käse, Oliven und Wurst fĂĽr unser Mittagspicknick besorgen können. 

Weiter geht es nach Caprera, der Ziegeninsel, sie ist eine der schönsten Plätze Sardiniens und schon der italienische Nationalheld Garibaldi hatte hier sein Domizil. Freut Euch auf kristallklares Wasser, fast unberĂĽhrte Natur, duftende Pinienwälder, historische Baudenkmäler und herrliche kleine und fast menschenleere Buchten, die zum Baden einladen.

An einem der wunderschönen Strände Capreras machen wir eine Mittagspause und wenn das Wetter mitspielt, könnt Ihr diese gerne fĂĽr einen Sprung in das kristallklare Meerwasser nutzen. Im AnschluĂź besichtigen wir die Ruinen eines Fortezza, einem ehemaligen MilitärstĂĽtzpunkt und Ăśberbleibsel aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. 

ZurĂĽck auf der Hauptinsel La Maddalena haben wir Zeit fĂĽr einen kleinen Stadtbummel mit Eis und verdientem italienischen Kaffee bevor es mit der Fähre zurĂĽck nach Palau geht.

Die Tour ist eine gemĂĽtliche Fahrradtour, die allen genĂĽgend Zeit lässt schöne Fotos zu machen. Beachtet bitte bitte dass wir 26 – 30 km zurĂĽcklegen, Ihr solltet Euer Rad auf StraĂźen und auf unbefestigten Wegen sicher beherrschen


Bitte mitbringen:

  • Fahrrad, MTB oder Trekking
  • Sonnenschutzmittel
  • Fotoapparat
  • mind. 2 Liter Wasser

eine genaue Liste schicke ich Euch mit der Anmeldung